Samstag, 9. September 2017

Fair Game Lucy & Gabriel (Fair Game Serie, Band 2) von Monica Murphy

Fair Game: Lucy & Gabriel

von Monica Murphy 



Gabriel sitzt den Sommer über bei seiner verkorksten Familie fest und langweilt sich zu Tode. Er sucht nach einem Abenteuer und wird im gut aussehenden Mädchen von nebenan fündig. Sofort üben die beiden eine unwiderstehliche Anziehungskraft aufeinander aus. Bald verbringen sie jede Minute zusammen. Doch Lucy ist nicht, wofür Gabriel sie hält ...


Die Fair Game Reihe war mir bis jetzt nicht bekannt und Band 2 ist mein erstes Buch dieser Reihe.
Gleich zu Beginn möchte ich darauf hinweisen, dass die Bände ins sich abgeschlossen sind, aber wenn man die Protagonisten besser kennenlernen möchte, sich es dann auch lohnt, Band 1 auch noch zu lesen.

Man kommt beim Lesen durch den leichten, lockeren, flotten und fließenden Schreibstil sehr gut voran, und versinkt in die Geschichte.
Erzählt wird abwechselnd aus der Sicht von Gabriel und Lucy, jedoch verliert man den Handlungsbogen dadurch nicht, sondern lernt die beiden Hauptcharaktere dadurch besser kennen.

Die Protagonisten Gabriel und Lucy:
Gabriel ist mit seinen Eltern und seiner Schwester Sydney in Santa Barbara auf Urlaub. Reich, verdammt gut aussehend, jedoch langweilt er sich. Normalerweise reißt er Mädels auf für eine Nacht, mehr will er nicht. Doch jetzt beobachtet er jeden Tag das Mädel vom Nachbarhaus. Er scheint sich verliebt zu haben oder hat zumindest dieses Gefühl. Aber was ist nur los mit ihm? Er traut sich irgendwie nicht Lucy anzusprechen...

Lucy, die in Santa Barbara einen tollen Job als Housesitterin hat, ist allein in dem großen Haus einer reichen Familie. Sie hat den Job angenommen, da sie das Geld für ihr Studium benötigt. Sie merkt sehr schnell, dass sie stets beobachtet wird, von dem attraktiven Typen auf dem Balkon. Nur für ihn zieht sie die Show ab und tut so, als würde sie ihn nicht bemerken...

Auch die anderen Charaktere kommen aber nicht zu kurz, wobei ich ehrlich sagen muss, dass mir Tristan so unsympathisch ist, dass ich gespannt bin, ob sich das in Band 3 noch ändern wird.

Das Buch enthält natürlich auch erotische Szenen, die jedoch nicht pervers oder vulgär klingen. Die Mischung aus Erotik und Romance ist hier sehr gut gegeben.
"Ich schließe die Augen und wünsche mir, die Zeit möge stehen bleiben. Ich will nicht, dass es aufhört. Niemals."
"Erotischer Liebesroman mit einer guten Mischung aus Erotisch und Romance. Ein Spannungsbogen von Anfang bis Ende sehr gut aufgebaut. Ein in sich abgeschlossener Roman, der mich durch den lockeren Schreibstil und die Protagonisten begeistert hat. Absolut lesenswert. Band 1 wird demnächst noch bestellt." 







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen