Mittwoch, 13. September 2017

Closer: Mason und Jackson von Ina Taus

Closer: Mason und Jackson





Es ist egal, wen du liebst. Solange du es von ganzem Herzen tust.  
Der 18-jährige Mason hat alles, was er will: eine tolle Freundin, einen besten Kumpel, einen Freundeskreis, mit dem man richtig gut feiern kann, und nächstes Jahr geht es endlich aufs College. Vor ihm liegt ein Sommer voller Partys am Strand und fauler Nachmittage am Pool. Doch alles gerät ins Wanken, als Jackson in die Kleinstadt Naples in Florida zieht. Der Neue ist so geheimnisvoll wie anziehend, und plötzlich weiß Mason nicht mehr, was er denken geschweige denn fühlen soll. Er liebt doch Emily! Oder? Warum fühlt er sich zu Jackson, einem Kerl, so wahnsinnig hingezogen? Mason stürzt in ein Gefühlschaos, aus dem ihn anscheinend nur eine Person retten kann: Jackson.

Eine sehr liebe Freundin hat mich gefragt, ob ich nicht auch mal ein Buch im Genre Gay Romance lesen möchte und hat mir Closer von Ina Taus empfohlen. 

Laut Cover und Klappentext, kann man sich schon einiges vorstellen, aber was ich erhalten habe, war sehr überraschend. 

Da es mein erstes Buch in diesem Genre war, ging mich sehr wenig Erwartung an das Buch ran, aber durch den leichten, einfühlsamen Schreibstil der Autorin, der auch noch leicht, locker und fließend zu lesen ist, war ich relativ schnell in der Geschichte gefangen. 

Mason habe ich sofort in mein Herz geschlossen, denn er war mir von Anfang sehr sympathisch. Aber auch Jackson mit seiner bezaubernden Art hat mir sehr gefallen. Natürlich lernt man auch noch Nebencharaktere kennen, die aber wichtig für die Story sind und nicht zu kurz kamen. 

Mason und Jackson ein Paar, das ich mir auch als beste Freunde wünschen würde, denn die Annäherung, das Coming Out und die Liebe zwischen den Beiden, hat Ina Taus so rührend erzählt bzw. geschrieben, dass ich manchmal "Tränchen" in den Augen hatte. 

Die Charaktere und Schauplätze sind ebenfalls sehr gut dargestellt, dass man es sich als Leser leicht macht, sich es bildlich vorzustellen. 

Ehrlich gesagt bin ich geflasht von dem Buch und mir fehlen derzeit noch die Worte dazu, weil mir die Geschichte auch noch etwas nachhängt. 


"Eine für Einsteiger in diesem Genre, berührende Geschichte, die es dem Leser sehr leicht macht, sich in die Charaktere hineinzuversetzen. Gefühlvoll, fesselnd und rührend. Absolut lesenswert."

an Forever by Ullstein für die Bereitstellung des E-Books. 








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen