Montag, 17. Juli 2017

Buchbesprechungen MAINhatten Krimi Reihe Band 1 bis 5 von Dietmar Cuntz

Buchbesprechungen MAINhatten Krimi Reihe Band 1 bis 5 


MAINhatten Krimi Band 1 "Nebel über Emden"

Verlag: Brighton Verlag
Seiten: 144
ISBN: 978-3958760387
Preis: €15,90 TB, €7,99 Ebook
Genre: Krimi
Reihe: Band 1 
Veröffentlicht: 16.Februar 2015

Klappentext: 

Eine Antwort konnte er nicht geben, weil er die Frage nicht verstand. Lea Schwarz versuchte zu helfen. Sie blickte ihren Sohn an und sagte "Kran-ken-haus". Dabei sprach sie das Wort gedehnt, unter Betonung jeder Silbe. Er konnte mit dem Wort "Krankenhaus" nichts anfangen. Pepe Socz gab er einen Plastiklöwen, behielt selbst ein Plastikpferd. Ralf Schwarz zeigte sich beim Umgang mit den Figuren sehr geschickt. Beim Lenken des Pferdes rief er "Hopp. Hopp. Hüäh".

Meine persönliche Meinung:

Mit mysteriösen Todesfällen im Krankenhaus beginnt diese Reihe und man lernt hier bereits Pepe Socz kennen. Pepe ist der Polizeioberinspektor und ermittelt mit seinem Team in diesem Fall. Zuerst stirbt ein Herr Karl, nachdem es ihm jedoch schon besser gegangen war. Danach verstirbt auch noch der 17-jährige Junge Julian Müller ganz überraschend. Die Polizei erhält anonyme Briefe, in denen steht, das die Todesfälle in dem Krankenhaus keine natürlichen sind. 

Der Schreibstil von Dietmar Cuntz ist sehr leicht, locker und total fließend zu lesen. Der Spannungsaufbau ist vom Anfang bis zum Ende vorhanden und der Leser kann und muss sogar von Beginn weg auch ermitteln. Der Täter? Das ist eine Überraschung für den Leser, denn auch ich hätte damit niemals gerechnet. 

Die Protagonisten, die Handlungen, die Orte und Ermittlungen sind sehr realistisch geschrieben, das man als Leser das Gefühl hat, die Geschichte könnte aus einem vergangenen Fall tatsächlich nieder geschrieben sein. 

Meine Lieblingsprotagonisten sind Pepe, Ralf und Lea Schwarz. Was jedoch Ralf mit dem ganzen zu tun hat? Lest selbst ;)

Das Cover ist Geschmacksache, aber wer die Reihe kennt, wird schnell merken, das alles stimmig ist und zu den Fällen passt.

Mein Fazit:

"Super Start für diese Krimi-Reihe, die spannend und leicht zu lesen ist, aber man nicht erkennen kann, wer der Täter wirklich ist. Absolut lesenswert." 
💖💖💖💖💖/5


MAINhatten Krimi Band 2 "Hansens Vermächtnis"



Verlag: Brighton Verlag
Seiten: 160
ISBN: 978-3958760516
Preis: €15,90 TB, €7,99 Ebook
Genre: Krimi
Reihe: Band 2
Veröffentlicht: 15.April 2015

Klappentext:

Emil Hansen wird in seiner Wohnung erschlagen. Der 73-jährige lebte allein in der Auricherstr. in Emden. Nachbarn werden durch einen strengen Geruch aus seiner Wohnung aufmerksam und benachrichtigen die Polizei. Pepe Socz betritt die Wohnung und stellt den Tod fest. Die Wohnung ist aufgeräumt und nichts deutet auf einen Raubmord hin. Bei der Durchsuchung der Wohnung findet Pepe Socz ein Testament.


Meine persönliche Meinung:

Erneut werden Pepe und sein Team zu einem Einsatz gerufen, denn in einem Haus stinkt es erbärmlich. Pepe lässt den Schlüsseldienst kommen und die Wohnung des 73-jährigen Emil Hansen öffnen. Dieser liegt tot in seiner Wohnung und einige Räume sind durchwühlt. 
Die Nachbarn berichten, das Herr Hansen immer wieder einmal für einige Tage unterwegs waren und sie die Werbezeitschriften aus dem Briefkasten genommen haben, um diese zu entsorgen. Sie dachten auch dieses Mal, dass Emil Hansen unterwegs war, bis sie eben diesen Gestank wahr nahmen. Das Komische an dem Fall ist, die Wohnungstür wurde nicht aufgebrochen und somit musste Herr Hansen den Täter kennen. Werden Pepe  und sein Team diesen Fall lösen können? 

Der Schreibstil ist wie gewohnt sehr leicht und locker und man kommt beim Lesen sehr gut voran. Was mir auch gut gefällt, ist die Stimmung und das Miteinander unter den Kollegen und die Glückskekse :) 
Die Spannung war auch hier wieder gegeben, aber irgendwie hat es mich dieses Mal nicht so richtig mitgezogen. 

Auch die Frage was denn nun mit dem Vermächtnis des Herrn Hansen geschehen ist, wurde mir nicht klar. 

Die Protagonisten waren wieder sehr toll, aber leider verlässt Bintje Hoop Emden, um nach Frankfurt zu ziehen. 

Mein Fazit:

"Guter zweiter Band der Krimi Reihe mit ein paar Überraschungen. Lesenswert."

💖💖💖💖/5


MAINhatten Krimi Band 3 "Ende eines Traums"

Verlag: Brighton Verlag
Seiten: 137
ISBN: 978-3958760998
Preis: €15,90 TB, €7,99 Ebook
Genre: Krimi
Reihe: Band 3
Veröffentlicht: 1.Mai 2015

Klappentext: 

Pepe Socz war erst vor einem Monat aus Emden nach Frankfurt umgezogen und musste sich noch eingewöhnen. Nach über fünfjähriger Tätigkeit als Ermittler in Emden hatte er eine neue Herausforderung gesucht und war dem Vorschlag Bintje Hoops gefolgt, nach Frankfurt zu wechseln. Er war auf seine Bewerbung beim 8. Polizeirevier in Frankfurt Sachsenhausen als Polizeihauptkommissar, PHK, eingestellt worden und traf dort auf aufgeschlossene Kollegen.

Durch einen Blick in die geöffnete Tür des Gartenhauses stellte er fest, dass dort eine Frau zusammengesunken auf einem Stuhl saß. Das Gesicht war nahezu unkenntlich und blutverschmiert. Es ergaben sich eindeutige Anzeichen für einen Kopfschuss, vermutlich aus nächster Entfernung.

Zu diesem Teil gibt es keine Bewertung von mir, da ich das Buch noch nicht habe. Sobald ich es gelesen habe, gibt es hier die Rezension dazu ;) 


MAINhattan Krimi Band 4 "Unfallflucht"

Verlag: Brighton Verlag
Seiten: 136
ISBN: 978-3958761070
Preis: €15,90 TB
Genre: Krimi
Reihe: Band 4
Veröffentlicht: 15.Juli 2015

Klappentext: 
An einem verregneten Aprilabend geschah ein Unfall auf der Auricher Straße in Emden. Dabei wurde ein zwölfjähriges Mädchen verletzt. Der Fahrer flüchtete.

Nach den Worten “Grüß deine Kollegin Ennen und Pepe Socz, mit dem du jetzt sicherlich zusammenarbeiten wirst, wenn er in Frankfurt mit der Suche nach dem Unfallfahrer beauftragt wird” beendete Henrich Lambs das 

Telefongespräch. 
Ein Blick auf die Kollegin. Sie wussten sofort, was sie jetzt machen würden.

Meine persönliche Meinung:

Das Cover passt sehr gut zum Titel und dem neuen Fall. 

Die zwölfjährige Anna Koon wird in der Auricher Straße angefahren und schwer verletzt. Der Unfallfahrer ist geflüchtet, jedoch hat ein Augenzeuge berichtet, dass es sich bei dem Fahrzeug um einen 2-türigen Golf mit dem Kennzeichen F-EM 2 handelt. Mehr konnte der Zeuge nicht erkennen. Die neuen in Emden, Jan Poort und Nola Ennen nehmen die Ermittlungen auf. Was hat jedoch ein Fahrzeug aus Frankfurt mit dem Unfall tatsächlich zu tun? Werden die Neuen auf Pepe und Bintje in Frankfurt treffen? Wird der Unfallfahrer gefunden werden? 

Der Schreibstil ist auch hier wieder wie gewohnt leicht und locker zu lesen. Der Spannungsaufbau ist auch hier wieder gegeben und dieses Mal hat es mich auch wieder gepackt. 
Die Protagonisten finde ich auch hier wieder realistisch, sowie den Fall auch. Viel zu oft geschehen Unfälle mit Fahrerflucht und wenn ich mir diesen Fall durchlese, dann ist es so, als würde ich es selber erlebt haben. 

Da es hier aber jetzt zwei neue in Emden gibt, bin ich ja mal gespannt, ob man in den nächsten Teilen wieder auf Pepe treffen wird. Dabei meine ich, ob wir Fälle aus Frankfurt lesen werden. 

Auch wenn mich der Krimi dieses Mal gepackt hat, gebe ich nur 4 Sterne, denn hier habe ich gemerkt, wenn man die Reihe nicht hintereinander liest, dass man dann verwirrt ist :) Wer jedoch bei irgendeinem Teil der Reihe beginnt, wird sich, so glaube ich leicht tun. 

Mein Fazit:

"Toller 4. Band der Reihe, jedoch für mich als Leserin der Reihe, etwas verwirrend, wenn man den Vorgänger nicht gelesen hat. Jedoch für Einsteiger der Reihe absolut lesenswert." 
💖💖💖💖/5


MAINhatten Krimi Band 5 "Dunkle Orte"

Verlag: Brighton Verlag
Seiten: 120
ISBN:978-3958761360
Preis: €15,90 TB
Genre: Krimi
Reihe: Band 5
Veröffentlicht: 15.November 2015

Klappentext: 
Am Dienstagmorgen kam Polizeihauptkommissar Niels Horn um kurz nach 9 Uhr in das Büro von Pepe Socz und übergab ihm eine Ermittlungsakte. &bdquoWenn du Zeit hast, kannst du dich damit beschäftigen. Ein 34-jähriger Mann rumänischer Herkunft ist bei einem Sturz von einem Gerüst tödlich verunglückt. Bei den bisherigen Untersuchungen konnte kein Einwirken einer fremden Person festgestellt werden. Die Ermittlungen sollten deshalb abgeschlossen werden. Gestern meldete sich jedoch ein Bekannter des Opfers und behauptete, der Verunglückte sei vom Gerüst gestoßen worden. Viel Erfolg!“ Noch bevor Pepe Socz antworten konnte, war Niels Horn schon wieder verschwunden.

Band 5 habe ich leider auch noch nicht gelesen, aber meine persönliche hole ich dann hier nach, sobald ich es gelesen habe. 
Band 6 bis 10 gibt es HIER!