17 Juni 2017

Rezension Wohin das Herz mich führt - Neuengland Reihe 2 von Marie Force

Wohin das Herz mich führt

Neuengland Reihe 2 


Verlag: HTJB inc.
Seiten: 448
ISBN: 978-1946136152
Preis: €12,83 TB, €4,99 Ebook
Genre: Liebesroman, Romance, 
Reihe: Ja, Band 2 (Band 1 siehe HIER)
Veröffentlicht: 26.April 2017

Über das Buch: 

Clare und Jack sind nun geschieden und Jack hat kurz darauf seine Geliebte And geheiratet, weil er wollte, dass sie noch vor der Geburt der gemeinsamen Zwillinge verheiratet sind. 
Clare hält es in ihrem gemeinsamen Haus nicht länger aus, da sie immer wieder von den Erinnerungen an die gemeinsame Zeit mit Jack und den Kinder Jill, Kate und Maggie eingeholt wird. 
Kate ist mittlerweile 18 Jahre und nun ist es auch Zeit, dass sie für ein Jahr nach Nashville gehen darf, um ihre Chance in der Musikbranche zu wagen. Clare hingegen hat sich entschlossen für einige Monate nach Vermont zu ziehen. 
Kann Clare ein neues Leben beginnen? Wird auch sie erneut ihr Glück und die Liebe finden? Was wird aus Kate und ihrer Musikkarriere? 
Die Antworten findest du im Buch ;) 

Meine persönliche Meinung: 

Das Cover gefällt mir auch hier wieder sehr gut und passt sehr wohl zu Titel, Klappentext und auch der Neuengland-Reihe. 

Der Schreibstil ist auch im zweiten Band sehr leicht, locker, fließend zu lesen und auch der Perspektivenwechsel zwischen Clare und Kate sind einmalig gelungen. Im zweiten Band geht es um die Geschichte von Clare und Kate. Clare kommt in ihrem alten zuhause nicht mehr zurecht, weil sie ständig von Erinnerung an die Zeit mit Jack eingeholt wird und Kate ist nun 18 geworden und darf für ein Jahr nach Nashville gehen. Neue Zeiten kommen auf die Familie nach der schwierigen Zeit aus dem ersten Band zu und ob es ihnen gelingen wird, muss der Leser selber herausfinden.

Die Handlungen sind hier sehr unterschiedlich und dieses Mal hat es mich auch voll und ganz gepackt, denn es wird auch von Kates Musikkarriere erzählt, ihre Anfänge, Probleme, falsche Agenten, aber auch von Clares neuen Leben und eventuell neuer Liebe. 

Die Protagonisten sind mir mittlerweile doch alle ans Herz gewachsen, aber dennoch bleiben Clare und ihre Töchter meine Lieblinge. Die kleine Maggie sowieso. 

Thematiken in dem Roman sind erneut Liebe, Hoffnung, Musik und neue Wegen gehen, sowie natürlich auch die Romantik, die nicht fehlen darf. Alles zusammen eine sehr gut gemischte Geschichte. 

Mein Fazit:

"Der zweite Band hat mir viel besser gefallen als der erste, denn ich fand hier keine langatmigen Stellen, nicht zu viel von Architektur, sondern ein schönes Rundum-Paket. Der Tiefgang, die Romantik und Liebe kamen hier nicht zu kurz. Absolut lesenswert." 

💖💖💖💖💖/5


Danksagung:
Vielen herzlichen an Mainwunder Agentur und Marie Force für die Bereitstellung des Leseexemplars als Ebook, was jedoch meine ehrliche Meinung nicht beeinflusst hat. 



Kommentare:

  1. Liebe Manu,

    das hört sich ja toll an.

    Wünsche einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja,

      vielen herzlichen Dank. Ist auch wunderschön zu lesen :)
      Dankeschön, ich wünsche Dir auch einen wunderschönen Sonntag und für heute noch eine angenehme Nachtruhe.
      Herzliche Grüße, Manu

      Löschen