Freitag, 30. Juni 2017

Rezension Summer of Love von Estelle Harmony

Summer of Love


Verlag: Selfpublisher
Seiten: 171
ASIN: B073HQ1KS7
Preis: €0,99 ebook (Einführungspreis Stand 30.Juni 2017), KU gratis 
Reihe: -
Genre: Liebesroman, Erotik, Spannung 
Veröffentlicht: 30.Juni 2017

Klappentext:
Zwei rastlose Seelen auf dem Weg ins Paradies. 

Marco
Von der Sonne geküsst und von Gott mit einer natürlichen Statur ausgestattet, für die andere Männer töten würden, fällt es Marco nicht schwer sich an jedem Fleck der Erde ein warmes Bett zu organisieren. Doch dabei sind es nicht die Frauen, die den heimatlosen Schönling schon seit seiner Kindheit von Ort zu Ort bewegt haben. Es ist die Schönheit der Natur und die Freude am Leben, die sein Fernweh beflügeln. 

Sharon
Nach dem Tod Ihrer Mutter zieht sich die bildhübsche, junge Milliardärin Sharon in sich zurück. An keinem Ort der Welt, an dem sie mit ihrer Luxusyacht andockt, hält sie sich länger als 2 Wochen auf. Pünktlich nach 14 Tagen, wenn sich der Anker lichtet und ihr neuestes Abenteuer in der Ferne an Schärfe verliert, hinterlässt sie gebrochene Herzen und weinende Augen. Zu gefährlich nah schwebt die dunkle Wolke des Schicksals ihrer Mutter über ihr und begleitet sie an jeden Ort auf ihrer lebenslangen Reise. 

So unterschiedlich wie Tag und Nacht kollidieren zwei Welten, als die Prinzessin und der Vagabund aufeinandertreffen. Wird die Liebe eine Chance haben sich gegen die dunklen Wogen der Vorahnung durchzusetzen oder wird die tickende Uhr die Gefühle im Keim ersticken?

Meine persönliche Meinung:
Ich hatte das Glück, dass ich diesen Roman vorab lesen durfte und bin sehr positiv überrascht, denn ich kannte bis jetzt noch kein einziges Buch von Estelle. 
Das Cover gefällt mir gut, denn ich finde, es passt zu Marco und der Geschichte. 

Der Schreibstil von Estelle ist leicht, locker, fließend, erotisch und spannend. Es wird aus der Sicht von Sharon und Marco erzählt und man verliert durch den Perspektivenwechsel den Anschluss nicht, sondern lernt so, die Gefühle und Gedanken der jeweiligen Protagonisten besser kennen. 

Die Hauptprotagonisten Sharon und Marco sind mir sehr sympathisch, aber auch die Nebencharaktere wie Madeleine (Schiffsmanagerin), Matthew der Kellner und noch weitere, kommen hier nicht zu kurz. 
Sharon ist eine Milliardärin und reist seit dem Tod ihrer Mutter um die Welt. Nirgends hält sie es länger als 14 Tage aus und somit auch nicht länger mit einem Mann. Bis sie eines Tages auf Marco trifft. Niemals zuvor hat sie je einen Mann mit auf ihre Yacht genommen, denn Sharon war bis jetzt verschlossen gegenüber anderen. Marco macht ihr den Vorschlag 14 Tage mit ihm auf Abenteuerreise zu gehen, so wie er es lebt und Sharon stimmt zu. 
Was die beiden in diesen 14 Tagen erleben, warum Sharon sich dennoch nach diesen 14 Tagen von Marco trennt und ob es ein Happy End geben wird? Das müsst ihr leider selbst heraus finden. 

Die Beschreibungen der Orte und der Protagonisten sind Estelle hier sehr gut gelungen, sodass ich mir die ganzen Szenen bildlich  vorstellen konnte. 
Summer of Love ist eine sehr gute Mischung auf Spannung, Romantik und Erotik. Für mich ein tolles Buch für den Sommer :) 

Mein Fazit:
"Ein sehr guter Roman über Abenteuer, Liebe und Erotik, welcher mit Spannung aufgebaut ist. Schnell und fließend zu lesen. Ich gebe hier eine absolute Leseempfehlung." 

💖💖💖💖💖/5 


Vielen herzlichen Dank an die Autorin für das Bereitstellen des Ebooks. 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen