Freitag, 23. Juni 2017

Rezension Sparkle and Fade: Rockstar Liebesroman von Amelia Gates

Sparkle and Fade: Rockstar Liebesroman

Verlag: Selfpublisher 
Seiten: 288
ISBN: 978-1520961736
Preis: €10,99 TB, €0,99 Ebook, KU gratis 
Genre: Liebesroman, Drama, Erotic
Reihe: -
Veröffentlicht: 30.März 2017 

Über das Buch: 

Der Rockmusiker Dalian muss wegen ständiger Kopfschmerzen zum Arzt. Doch genau am Tag seines Termins bei diesem Arzt stirbt dieser und Dalian muss somit zu einer Vertretung wechseln. 
Er gelangt somit zu Dr.P., Estelle Pankette und als er Sie sieht, weiß er genau, dass er diese Frau haben muss.
Im Grunde genommen wäre es für ihn ein leichtes, denn er als Rockstar bekommt jede Frau herum, aber dieses Mal gestaltet sich alles viel schwieriger als gedacht. 
Nach zahlreicher Untersuchungen bekommt er einen Anruf von Estelle, er möge in die Praxis kommen und was er dann erfährt, ist schlimm. Dalian, der Rockstar, hat einen Tumor im Kopf.... 

Meine persönliche Meinung: 


Wo fange ich an und wo beende ich? Der Klappentext und das Cover hatten mich sehr neugierig auf dieses Buch gemacht und ich hatte etwas ganz anderes erwartet. Erwartet hatte ich eine Rockstar -Musiker Geschichte wo er sich nur mit Groupies herumtreibt und sich irgendwann verliebt. Das sich die Beiden dann lieben und so eine typische Geschichte eben, die ich ja auch sehr gerne lese. 

Ich bekam jedoch eine Geschichte mit einem lockeren-flüssigen Schreibstil, der sich sehr gut lesen lässt. Die Protagonisten könnten hier unterschiedlicher nicht sein und dennoch ist jeder einzelne Charakter seine Figur wert. 
Der Leser bekommt eine Story über einen Musiker, der sich in seine Ärztin verliebt und eine sehr schlimme Diagnose erhalten hat. Die Ärztin wirkt zunächst prüde mit einem komischen Modegeschmack, aber was sie alles mit Dalian erleben darf, wird sie nie vergessen. 
Irgendwie finden sie zueinander und erleben so viel Schönes, aber eines Tages ist Dalian allein und gibt den Leser Einblicke in seine Geschichte und wie er für Estelle wirklich fühlt. Das Ende ist noch berührender, als die Geschichte ohne hin schon ist. 

Als Leser erhält man eine Liebesgeschichte, ein Drama, erotische Szenen und sehr schönen Tiefgang des Buches. 

Ehrlich gesagt ich musste lachen, schmunzeln, mich ärgern aber es sind auch einige Tränen geflossen. Eine Geschichte, die mich sehr bewegt hat und lange nachwirken wird. 

Mein Fazit:
"eine berührende Liebesgeschichte mit einem Ende, welches kein Ende sein sollte und es dennoch wie im realen Leben sein könnte. Mich hat das Buch berührt und ist für mich absolut lesenswert. "

💖💖💖💖💖/5




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen