Donnerstag, 8. Juni 2017

Rezension Mafia: Moskau und seine Familien von Monika Grasl

Mafia: Moskau und seine Familien


Seiten: 145
ISBN: 978-3960680925
Preis: €10,90 Taschenbuch, € 4,99 Ebook, €0,00 KU
Genre: Thriller, Krimi
Reihe: Ja, Band 1 
Veröffentlicht: 24.Februar 2017 TB, 22.Februar 2017 Ebook 

Klappentext:
In Moskaus Unterwelt geht alles seinen gewohnten Gang. Die großen Familien haben die Stadt unter sich aufgeteilt und bestimmen das Tagesgeschäft. Kleine Familien müssen sich mit dem zufriedengeben, was die großen für sie übrig lassen. Es scheint unmöglich, das Machtgefüge in der Hauptstadt zu erschüttern. Bis ein Mitglied der angesehensten und mächtigsten Familie entführt und kurz darauf ermordet wird. Versucht eine der kleinen Familien einen Krieg zwischen den großen anzuzetteln, um selbst in der Hierarchie aufzusteigen? Oder will eine der etablierten Familien die aufstrebenden neuen Kriminellen nützen, um mit deren Hilfe die alleinige Macht über Moskau zu erlangen? Es entwickelt sich ein gefährlicher Machtpoker, und Moskau droht in den totalen Krieg der Unterwelt zu schlittern …

Meine persönliche Meinung:


Das Cover sieht echt klasse aus und passt mit dem Titel wirklich sehr gut zusammen. Auch der Klappentext verspricht sehr viel und wenn das Buch durchgelesen hat, wird man auch nicht enttäuscht. 

Der Schreibstil von Monika ist spannend, leicht und fesselnd, sodass ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte. 

Die Protagonisten sind passend zusammengefügt geworden und die verschiedenen Charakterzüge haben mir sehr gut gefallen. Ab und an war ich zwar etwas verwirrt, wenn es um die "Perspektivenwechsel" der Familien ging, aber mit der Zeit kam ich damit sehr gut zurecht. 

Die Handlungen von Korruptionen, Macht und spannender Geschichte der russischen Mafia rundet alles sehr gut ab. Jemand der aus der kleineren Mafiafamilie kommt, spielt gefährlich gegen die großen, aber ob es ihnen gelingen wird? Hm, ich verrate hier sicher nicht mehr, denn jeder sollte es selber lesen. 

Ich bin auch schon auf die Fortsetzungen gespannt die laut Autorenseite und Verlagsseite schon in den Vorbereitungen stecken.. Wir dürfen also hoffen :) 

Mein Fazit:
"Ein sehr gelungener Auftakt einer Thriller Reihe, in der man nicht so schnell dahinter kommt, wer welche Rolle in dem gefährlichen Kampf führt. Absolut lesenswert. 

💖💖💖💖💖/5


Band 2: Finstere Ölgeschäfte Infos folgen bald
Band 3: Letzte Entscheidung: St.Petersburg Infos folgen bald 

Danksagung:
Vielen herzlichen an Monika Grasl für die Bereitstellung des Ebooks, was jedoch meine ehrliche Meinung nicht beeinflusst hat.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen