Dienstag, 20. Juni 2017

Rezension 99 Tage mit Julie von Franziska Erhard

99 Tage mit Julie



Verlag: Selfpublisher
Seiten: 305
ISBN: 978-1520909394
Preis: € 10,90 TB, €0,99 Ebook, KU gratis 
Reihe: -
Veröffentlicht: 6.April 2017

Über das Buch: 

Hallo, ich bin Julie, Autorin beim Lewien Love Verlag. Vor ein paar Tagen musste ich höchstpersönlich bei meinem Chef antanzen, denn er wollte mit mir über ein neues Projekt sprechen, bei dem ich einen neuen Vertrag erhalten würde. 
Tja, ich hatte echt total falsch gehofft, denn ich dachte, es handelt sich dabei um meine Romane und um mich persönlich, aber nun habe ich einem Vertrag zugestimmt, bei dem ich mit diesem Co-Autor Paul zusammenarbeiten muss.
Der Verlag wünscht sich einen Roman (eventuell auch Reihe) mit einem Krimi-Duo. Toll oder? Ich soll die weibliche Rolle schreiben und Paul die männliche, aber mein Co-Autor ist einfach nicht bereit etwas zu tun. Dank dafür wurden wir zusammen nun auf eine Hütte verfrachtet, von der wir nicht eher wieder weg dürfen, bevor nicht das Manuskript fertig ist. Wenn ihr wissen wollt, wie ich das schaffen soll, mit diesem Typen, für Tage und Wochen auf diese Hütte zu sein und ob wir es schaffen das Manuskript fertig bekommen und ob er sich doch noch dazu bereit erklärt mit zuarbeiten, dann würde ich mich freuen, wenn wir uns im Buch wieder lesen würden. 

Meine persönliche Meinung:

Das Cover ist in einem harmonischen Farbton und schlicht gehalten, aber hat dennoch etwas Wunderschönes, weil es viel schöner aussieht als auf dem Bild. 

99 Tage ist nun mein zweites Buch von Franziska Erhard, welches ich gelesen habe und bestimmt nicht mein letztes. Der Schreibstil von Franziska ist einfach so wunderschön, leicht, locker und sehr fließend zu lesen. Sie versteht es den Leser mit in die Geschichte zu ziehen, dem Leser aber auch ein Lächeln schenkt, da es auch mit einem Flair von Humor geschrieben wurde. 

Die Protagonisten Julie ist mir sofort ans Herz gewachsen und Paul hätte ich am liebsten am Anfang an die Wand geklatscht. Mit der Zeit wurde mir aber auch Paul sympathisch und ich wusste, warum er so handelt. 
Sowohl die Charaktere als auch die Schauplätze sind perfekt beschrieben, dass ich mir alles realistisch vorstellen konnte, denn das ist mir auch immer sehr wichtig, dass beim Lesen sofort Bilder in meinem Kopf schießen :D 

Die Handlungen von einer Autorin, die nun mit einem sehr eigenwilligen Co Autor zusammen arbeiten muss und noch dazu auf eine Hütte geschickt wird, damit beide nicht von anderen Dingen abgelenkt sind, ist einfach fantastisch. Nicht nur das es humorvoll und Spannungsaufbau hat, nein, es geht auch um Romantik. 

Mein Fazit:

"Wieder ein sehr gelungener Roman von Franziska Erhard, welchen ich absolut empfehlen kann und absolut lesenswert finde. Ein Roman über zwei Autoren, die unterschiedlicher nicht sein könne, aber dennoch zusammen arbeiten "müssen". Absolut lesenswert." 

💖💖💖💖💖/5


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen