Freitag, 16. Juni 2017

Cover - Shooting zu Königsfreunde von Isabell Schmitt-Egner

Cover-Shooting

copyright by Isbabell Schmitt-Egner 

Heute darf ich die liebe Isabell ein wenig über die Cover von Königsfreunde Band 1 und Band 2 befragen. Wisst ihr was? Isabell hat mir sogar ein paar Fotos zur Verfügung gestellt von den Shootings. Ist das nicht toll? 

Liebe Isabell, wie ich von dir erfahren habe, hast du die Cover selbst gestaltet. Hattest du schon während dem Schreiben Bilder für die Cover im Kopf oder erst danach und wurden sie dann auch so wie du sie dir von Anfang an vorgestellt hattest? 

Nein, das war erst danach. Ich hab es erst mal geschrieben und Königsfreunde 1 hatte auch zuerst ein anderes Cover. Am Ende waren sie aber so, wie ich sie wollte. 



Wie hast Du die Fotoshootings mit dem Model organisiert? 

Das Model ist die Tochter einer Freundin und dazu professionelles Kindermodel. Das hat man beim Shooting auch gemerkt. Es hat sehr geholfen, dass sie wusste, was sie machen musste. 





Was mir aufgefallen ist, sind die beiden Pferde.
Hast du selber Pferde? 
Könntest Du uns erzählen welche Namen die beiden haben und uns auch noch etwas über die Zusammenarbeit mit den Pferden berichten? 

Das eine ist mein Pony Nebelhorn, das Claras Pony „Wiesel“ aus Königsfreunde darstellt. Ich lebe auf einem Hof mit 75 Pferden und Ponys, also war es gar kein Problem, Fotos mit Pferden zu machen. Das haben wir gleich genutzt und zauberhafte Bilder sind entstanden. Auch wenn „Wiesel“ null Bock drauf hatte. Erst wollte sie fressen, dann nach Hause gehen. Deshalb war das letzte Bild auch das, was auf dem Cover ist: Wiesel und Clara gehen davon, haha. Gleich mal ausgenutzt. 
Das andere Pony „Zorro“ war da etwas gefälliger gelaunt und es war ganz einfach mit den Fotos. 
Zorro war in dem Moment wohl schon satt. 




Die süße weiße Katze auf den Fotos. War das spontan oder geplant? 

Das war ganz spontan. Annabell freut sich immer, wenn irgendwo Action ist. Als sie gesehen hat, wir machen was, musste sie gleich dabei sein. Sie steigt auch gern auf Ponys auf und reitet ein Stück, wobei nicht jedes Pony das gut findet. ;) 


Welches Schloss ist denn eigentlich im Hintergrund des Covers zu sehen? Warum gerade dieses Schloss? 

Das Schloss ist nicht echt, das habe ich mit dem Computer gemacht. Ich wollte eins, das man sich als Robins Schloss vorstellen kann. Es liegt deshalb auf einer Anhöhe und so vom Charakter her sollte es eher ein Schloss als eine Burg sein. 



Wo wurden die Fotos aufgenommen? An einem Ort oder an mehreren Plätzen? 

Alles bei mir auf dem Grundstück, da gab es reichlich Schauplätze. 

Mit welchem Programm arbeitest du für die Cover und wie lange hast Du gebraucht, bis sie fertig waren? 

Ich habe einige Tage gebraucht. Ich arbeite mit mehreren 3D Programmen dafür, DAZ 3D, Vue 15 und anderen Bildbearbeitungsprogrammen wie Color Projects und Photoimpact. Photoshop habe ich nicht, dafür ganz viele andere Proggis. Das Schwert zum Beispiel ist eine 3D Grafik, genau wie der Efeu, die Bäume sind teilweise echt und teilweise Computer. 




Wie viel Zeit habt ihr für die Fotos benötigt bis diese im Kasten waren? 

Einige Stunden waren es schon wegen des ständigen Umstylings. Neue Frisur, neue Klamotten, neues Pony, aber es ging erstaunlich schnell. Das Styling habe ich selbst gemacht. 












Vielen lieben Dank liebe Isabell für die Bereitstellung der Fotos und für das Beantworten der Fragen. 

Hier kommen jetzt noch für euch ein paar Fotos vom Shooting. Die Fotos unterliegen alle dem Copyright by Isabell Schmitt-Egner




Und so sehen die fertigen Covers aus :) 





Ich hoffe euch hat der Einblick in das Shooting Spaß gemacht. 




Kommentare:

  1. Total interessant! Am liebsten würde ich bei Isa mal ein Praktikum machen :-D
    Es sieht alles immer sehr interessant aus bei ihr, und Pferde liebe ich sowieso ;-)
    Danke, Manu! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wäre lustig! Habe bisher nur eine Onlinepraktikantin!

      Löschen
  2. wundervolle Bilder und ein genauso wundervoller Beitrag DANKEEEEEEEEE :-) VLG Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Jenny, ich bin auch so dankbar dafür :)
      Vielen herzlichen Dank, dass du so oft vorbeischaust ;)
      Glg Manu

      Löschen
  3. Interessant, da hinter die Kulissen sehen zu dürfen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Anja, das finde und fand ich auch :)

      Löschen