15 Juni 2017

Buchvorstellung Lydia 1 und Lydia 2 im Rahmen der Blogtour "Verzweifelte Hoffnung"




Lydia 1: Zerplatzte Träume


Verlag: Selfpublisher
Seiten: 428
ISBN: 978-1530836598
Preis: €11,24 TB, €0,99 Ebook, KU €0,00
Reihe: Ja, Band 2
Genre: Liebesroman 
Veröffentlicht: 4.Mai 2016 

Klappentext: 
Niemals wäre Lydia auf die Idee gekommen, dass etwas nicht stimmen könnte. Doch plötzlich lernt sie jemanden kennen und ihre ganze Welt verändert sich. Sie schwimmen auf einer Wellenlänge und fühlen sich sehr vertraut miteinander. Doch genau diese Verbundenheit wird zu einem Problem. Die Wahrheit, die ans Licht kommt, hinterlässt ein tiefes Loch in ihrem Herzen. Damit nicht noch mehr Geheimnisse aufgedeckt werden können, wird Lydia ins Internat geschickt. Doch hindert diese Distanz sie nicht daran, dass sie sich ihrer Gefühle zu jemandem, den sie nicht lieben darf, immer bewusster wird. Und gerade als Lydia zu sich findet und akzeptiert, wird ihr erneut der Boden unter den Füßen gerissen und das Loch, in das sie fällt, ist sehr viel tiefer, als alles, was sie bis dahin erlebte. * * * * Sie schloss die Augen, atmete tief durch und nahm diesen Schmerz bewusst in sich auf. Flehentlich sang sie den alten Hit der 'Beatles' 'Help', doch niemand kam, um ihr zu helfen. Niemand.  Dabei brauchte sie jemanden, jemand bestimmtes. Während sie zusah, wie das Blut floss, spürte sie dieses Loch in sich. Sie fühlte sich betäubt. Nicht mehr Teil dieser Welt. Als sie ihr Handy klingeln hörte, nahm sie ein Handtuch und wickelte es um ihre Wade. „Was?“, sagte Lydia genervt. „Matt hat mir alles erzählt. Wie geht’s dir?“, wollte Sam wissen. Keine Antwort. „Lydia?“ „Was?“ „Wie geht’s dir?“ Nichts.








 Lydia 2: Entscheidungen

Verlag: Selfpublisher
Seiten: 332
Preis: €0,99 Ebook, KU gratis
Reihe: Ja, Band 2
Genre: Liebesroman


Klappentext:

Lydia verbindet kaum noch etwas mit ihrer Vergangenheit, bis sie zu einer Beerdigung muss und all jene wieder sieht, die sie ihr ganzes Leben lang angelogen hatten. 
Kann sie das, was geschehen ist, hinter sich lassen, verzeihen und von vorne beginnen? Lydia versucht es, bis eine große Tragödie über sie hereinbricht. Nun wird nichts mehr so sein, wie es war. Denn plötzlich muss Lydia eine Entscheidung treffen, die nicht nur ihr gesamtes Leben auf den Kopf stellt, sondern auch das von allen anderen.







Auf der Veranstaltungsseite (klicke auf den Banner) findet Ihr noch weitere Beiträge. 


Mitwirkende Blogs:

*meine Wenigkeit :D 







1 Kommentar:

  1. Ich muss sagen ich kann mich an den Beiträgen nicht satt sehen und ihr alle so wundervolle eigene Post macht und ich mich zugerne bei jedem durchlese :-) DANKEEEEEEEEEEEE und VLG Jenny

    AntwortenLöschen