Donnerstag, 8. Juni 2017

Buchbesprechung Reise ins Unbekannte: Wahre Geistergeschichten aus dem deutschsprachigen Raum von Lucia Moiné

Reise ins Unbekannte: Wahre Geistergeschichten aus dem deutschsprachigen Raum 


Verlag: Selfpublishing
Seiten: 256
ISBN: 978-1502785374
Preis: €18,00 Taschenbuch, €6,99 Ebook
Reihe: Ja, Band 1, können aber unabhängig voneinander gelesen werden.
Veröffentlicht: 22.November 2014

Klappentext: 

In vielen Familien kursieren Geschichten, die unheimlich oder für die Betroffenen unerklärbar sind, wie z.B. jüngst Verstorbene, die sich noch einmal bei ihren Lieben verabschieden, ein Hausgeist, der die neuen Mieter durch allerlei Phänomene ängstigt, Kinder, die ins Nichts winken und sich scheinbar mit der Wand unterhalten... Derartige wahre Geistergeschichten hat die Autorin gesammelt und zu Papier gebracht, um zu zeigen, wie verbreitet auch heutzutage solche Erlebnisse noch innerhalb der Bevölkerung des deutschsprachigen Raumes sind. Darüber hinaus werden auch mögliche rationale Erklärungsmodelle nicht außer Acht gelassen.

Meine persönliche Meinung:


Puh wo fange ich dieses Mal an? Okay, ich habe mich bei einer Leserunde auf Lovelybooks beworben und wurde ausgelost dabei sein zu dürfen. Der Grund warum ich mich beworben hatte, war, dass ich auch schon sehr viele Geistergeschichten gehört habe und ich immer wieder einmal diese Art von Geschichten auch sehr gerne lese. 

Die Autorin hat hier verschiedenen Kategorien bzw. Themen gewählt und eine Sammlung von Geschichten zusammen gebracht, die ihr selbst von vielen unterschiedlichen Menschen übermittelt wurden. 
Zum Beispiel geht es um Grüße aus dem Jenseits, Anruf aus dem Jenseits, Tierspuk, Poltergeister, Besuch aus dem Jenseits, Spuk und Gespenster in Häusern, Schlössern und Burgen und vieles mehr. Bei einigen Geschichten hat es mich gegruselt. 

Ich finde es sehr interessant in den Geschichten zu stöbern, darin zu lesen und Geistergeschichten zu erfahren. Ob man es glauben mag oder nicht, jeder darf doch denken und glauben was er möchte ;)

Persönlich glaube ich aber an Geister und da dies der erste Band von drei ist, freue ich mich auch in den nächsten Beiden zu lesen. 

Was mich aber dennoch etwas abschreckt, ist der Preis, denn würde ich mir das Buch kaufen müssen, würde ich es mir überlegen, jedoch fand ich die Geschichten dennoch sehr interessant. Bezüglich der Preis/Leistung ziehe ich dafür 1 Stern ab. 

Mein Fazit:

"Gute Geistergeschichten, die man auch zwischendurch lesen kann, jedoch der Preis für mich persönlich zu hoch angesetzt wäre." 

💖💖💖💖/5


Danksagung:
Vielen herzlichen Dank an Lucia Moiné für die Bereitstellung des Exemplar als Ebook, was jedoch meine ehrliche Meinung nicht beeinflusst hat. 

1 Kommentar: