01 Juni 2017

Buchbesprechung Dr. Bellwinkels Puppenhaus (Spook Yarn Band 1) von Barbara Büchner

Dr. Bellwinkels Puppenhaus 

Spook Yarn Band 1



Seiten: 65 
Preis: € 2,99 Ebook 
Genre: Novelle, Horror, Thriller
ASIN: B01I5V6KXG
Reihe: Ja, SpookYarn Reihe Band 1 (Jedes Band ist aber in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden)
Veröffentlicht: 7.Juli. 2016

Über das Buch: 

Das Ehepaar Rosalyn & Leon Wilson besichtigen ein Haus, welches sie mieten möchten. Leon muss raus aus seinem bisherigen Leben, da er nach seinem Studium zum Dr.jur an Burnout erkrankt ist. Rosalyn ist Musikerin und spielt leidenschaftlich am Cello klassische Musik.
Das Haus steht in Ocean View und bei der Besichtigung sieht Rosalyn einen Schatten am Fenster. Davor schon hat sie etwas Merkwürdiges im Schlafzimmer des Hauses wahr genommen. Das Ehepaar fast den Entschluss und zieht später in dieses Haus ein. Was dann jedoch alles geschah, dass müsst ihr selber herausfinden. 
Im Anhang des Buches erfährt jedoch, dass diese Geschichte im wahren Leben so ähnlich schon passiert ist. 

Meine persönliche Meinung:


Das Cover und der Titel haben mich schon angesprochen, ohne das ich dieses Mal den Klappentext gelesen habe. Ich habe mich dieses Mal tatsächlich überraschen lassen und wurde nicht enttäuscht. Den Cover und Titel passen perfekt zur Geschichte. 

Der Schreibstil von Barbara Büchner ist fließend, leicht und spannend zu lesen und obwohl es eine Novelle ist, hat mich genauso gefesselt wie ein normaler Roman. Die Autorin versteht es Details sehr gut zu beschreiben, dass man schon selbst den modrigen Geruch oft wahr nehmen hätte können. 

Die Protagonisten sind hier ebenfalls sehr gut beschrieben und jede noch so kleine Veränderung, die sich während der Geschichte abspielt, kann man perfekt nachvollziehen. Beispiel: Rosalyn hat Sommersprossen, während der Geschichte verschwinden diese auf unerklärliche Weise... 
Rosalyn war hier mein Lieblingscharakter weil sie Mut und das "geistige" Auge hatte. 

Über die Handlung möchte ich hier dieses Mal nicht zu viel eingehen, denn sonst würde ich bereits jetzt schon den Großteil der Geschichte preisgeben, was ich aber nicht möchte. Eines aber verrate ich hier. Die Handlungen in der Geschichte sind super und es dreht sich um Geister, Liebe, Erotik, Grabschändung und mehr.. Ja, ihr lest richtig, so viele Thematiken in einer Novelle und perfekt zusammen gefasst. 

Mein Fazit:

" Eine absolute lesenswerte Novelle voller Spannung mit realem Hintergrundwissen."

💖💖💖💖💖/5

Eine Buchbesprechung von Band 2 folgt in Kürze 
Band 2 : Die gewundenen Treppe
Band 3: Das Haus am See
Band 4: Schattenspiele 

Die Bände findet Ihr wenn ihr das, Logo anklickt :) 


Danksagung: 
Vielen herzlichen an die Agentur Ashera und Alisha Bionda für die Bereitstellung des Ebooks, was jedoch meine ehrliche Meinung nicht beeinflusst hat. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen