Donnerstag, 1. Juni 2017

Buchbesprechung Die gewundene Treppe von Susann Anders (SpookYarn Band 2)

Die gewundene Treppe

Spook Yarn Band 2 



Seiten: 57 (Print)
ASIN: B01MZEZ6TB
Preis: €2,99 Ebook, KU Kostenlos
Reihe: Ja, Band 2, können aber unabhängig voneinander gelesen werden
Genre: Novelle, Horror, Thriller
Veröffentlicht: 28.Januar 2017

Über das Buch:

Johanna wurde von ihrem Freund Thomas verlassen und muss nun nicht nur die Trennung verkraften, sondern auch den Tod ihrer Mutter. Ihr Leben ist seitdem trostlos und trüb. Ihre Wohnung versaut langsam, ihre Freunde melden sich nicht mehr und als sie bemerkt, dass sie den Pizzaboten nicht mehr bezahlen kann, fasst sie einen Entschluss. Sie muss zur Bank Geld holen. Sie macht sich frisch, zieht sich neue Kleidung an und geht hinaus. 
Johanna geht ohne es zu wollen in eine andere Richtung und als sie ihr Ziel erkannte, merkte sie, wo sie war.
Sie stand vor dem Dom, in dem sie mit Ihrer Mutter immer als Kind war. Was dann passiert ist unglaublich. Ihr wollt mehr wissen? Tja, dann müsst ihr selber lesen ;) 

Meine persönliche Meinung:


Das Cover und Titel sowie Klappentext haben mich auch hier bei Band 2 überzeugt und passen sehr gut zur Geschichte. 
Der Schrifttyp des Titels ist abgestimmt Band 1 und somit für die Reihe die bisher aus 4 Bänden besteht einfach toll ausgesucht. 

Der Schreibstil von Susann ist von Anfang an fesselnd, leicht, fließend und spannend geschrieben, sodass man einfach immer weiter lesen muss. Nicht einmal eine Pause zum Trinken holen hatte ich mir gegönnt und bei einer Novelle war dies auch nicht nötig. 

Die Protagonisten wurden hier aufeinander abgestimmt und Johanna habe ich von Anfang an sehr sympathisch gefunden. Auch die Beschreibung der Schauplätze und Charaktere sind Susann Anders hier einmalig gelungen und ich konnte mir alle bildlich vor Augen führen.

Die Handlungen von Angst, Trauer, Hoffnung und Panik wurden hier besonders gut dargestellt und ausgelegt. Wenn ich persönlich diese Treppe hinunter laufen müsste, wäre es mir bestimmt nicht anders ergangen wie Johanna. Michael, der Johanna begleitet auf dem Weg die Treppe hinunter, ist Anfangs merkwürdig und doch vertrauenswürdig. 

Die Illustrationen, die im Buch sind gefallen mir besonders gut und dies zeichnet auch unter anderem diese Reihe aus. 

Kannst Du Dich Deinen Ängsten stellen? Wirst Du Dein inneres Kind finden?

Mein Fazit:

"Eine wunderbare, spannende Novelle über Angst, Panik, Hoffnung und sich selbst wiederfinden. Absolute Leseempfehlung von mir."
💖💖💖💖💖/5

Band 1: Dr.Bellwinkels Puppenhaus 
Band 3: Das Haus am See
Band 4: Schattenspiele

Mehr Infos bekommst Du wenn du auf das Logo klickst. 

Danksagung:
Vielen herzlichen Dank an die Agentur Ashera und Alisha Bionda für die Bereitstellung des Ebooks, was jedoch meine ehrliche Meinung nicht beeinflusst hat. 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen