Samstag, 13. Mai 2017

Rezension Nebel über den Reben von Susan Florya

Nebel über den Reben



Verlag: Bookshouse
Seiten: 402
ISBN: 978-9963536204
Preis: €14,99 Taschenbuch, auch erhältlich als Ebook
Reihe: -
Genre: Romance
Veröffentlicht: 11.April 2017

Klappentext: 

Können unter der Sonne Kaliforniens Gefühle reifen wie ein edler Wein? Colin hat gerade alle Hände voll damit zu tun, seine Rebstöcke zu retten, als Lisha McTavish wieder in sein Leben tritt. Die kleine Kylie und das familieneigene Weingut halten ihn genug auf Trab, weitere Komplikationen sind unerwünscht. Sein Vater ist allerdings anderer Meinung und gibt der erfolgreichen Kellermeisterin einen Job an Colins Seite. Damit ist nicht nur Stress am Weinfass vorprogrammiert. Schon bald kürt Kylie ausgerechnet Lisha zum Ersatz für ihre Mama, aber in Colins Herzen ist kein Platz für eine neue Liebe. Kann Kylie ihren Daddy davon überzeugen, dass er sich auf der ganzen Linie in Lisha geirrt hat? Oder muss auch Kylie lernen, dass nicht alle Wünsche im Leben in Erfüllung gehen?


Meine persönliche Meinung:

Im Rahmen eines Autorentages auf meinem Blog stellte mir die Autorin netterweise ihr Buch Nebel über den Reben bereit. 

Das Cover ist hier schlicht gehalten mit schönen Farben und sowohl Cover und Titel passen meiner Meinung nach sehr gut zur Geschichte. 

Der Schreibstil von Susan ist leicht und flüssig zu lesen, denn man verliert die Geschichte und Handlungen niemals aus dem Auge. Als Leser darf man lachen und weinen, die Handlungen sind humorvoll aber auch traurig.

Wenn man ein Weinliebhaber ist, wird man dieses Buch lieben, aber auch diejenigen die nichts mit Wein zu tun haben, kommen hier auf Ihre Kosten, denn Susan schreibt in dem Buch so detailliert und ausführlich, dass man selbst schon fast zum Weinliebhaber wird.

Besonders gut gefallen haben mir als Hundebesitzerin auch noch die Protagonisten Vanille und Chocolate, denn sie sind so süß :) 

Die Charaktere wachsen dem Leser sehr schnell ans Herz und die Hauptprotagonisten sind wunderbar beschrieben, dass man sich in die Charaktere hinein versetzen kann. 

Die Geschichte beginnt spannend und die Spannung und der Tiefgang bleiben hier hoch gehalten. 

Meiner Meinung nach ist diese Geschichte Film tauglich, denn würde diese Geschichte als Film im TV laufen, wäre ich die Erste, die ihn ansehen würde. 

Dem Leser bleibt hier nichts erspart, denn man erfährt von Wut, Trauer, Hass und Liebe aber auch Hoffnung. 

Dies war mein erstes Buch der Autorin, aber wird bestimmt nicht mein Letztes sein. 

Mein Fazit:

"Ein wunderschöner Roman mit Tiefgang und Gefühlen. Die Autorin lässt den Leser mitfühlen und in eine andere Welt versinken. Gefühlswelt der Achterbahn mit Einblick in die Weinkenntnis. Ich spreche hier eine absolute Leseempfehlung aus." 

💖💖💖💖💖/5


Danksagung:

Vielen herzlichen Dank an Susan Florya für die Bereitstellung des Ebooks, was jedoch meine ehrliche Meinung nicht beeinflusst hat.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen