Freitag, 19. Mai 2017

Rezension Kristallseelen von Marlies Lüer

Kristallseelen



Verlag: Selfpublisher 
Seiten: 316
ISBN: 978-1534950665
Preis: € 0,99 Ebook, € 12,90 Taschenbuch
Genre: Fantasy

Klappentext: (Quelle: Amazon)
In der Nacht als die Sterne fielen, nahm das Unheil seinen Anfang. Raumont und Doran, die Zwillingsprinzen der Schwarzburg, sind zu Männern herangewachsen. In ihren Adern fließt dasselbe Blut, und doch könnte ihr Schicksal nicht unterschiedlicher sein. König Raumont überzieht gnadenlos die Nachbarlande mit Krieg. Ihm stehen die Etunaz zur Seite, geboren aus schwarzer Magie. Doran sucht Verbündete, um dem ein Ende zu setzen. Ganz in seiner Nähe schlummert die Hoffnung im Wald. Der lebende Berg wartet mit Geduld auf die Geburt der Kristallseelen. Er hat die Ewigkeit auf seiner Seite, aber für die Menschen drängt die Zeit. 


Meine persönliche Meinung:

Das Cover, Titel und Klappentext passen hier so perfekt zusammen, dass ich mich für dieses Buch entschieden hatte. 

Der Schreibstil von Marlies Lüer ist ein leichter Lesestoff voller Magie und Zauber. Der Lesefluss ist sehr flüssig und die Spannung steigert sich von Kapitel zu Kapitel. 

Die Charaktere Bulda, Amareile, Erda, Gunni, Alrun, Doran, Raumont, Thorwin, Natta und Andro, sind hier wirklich sehr gut zusammen gestellt geworden. Mit Bulda, Amareile, Alrun, Doran und Andro konnte ich mich sofort anfreunden. Die Protagonisten sind bunt gemischt, was mir besonders gut gefällt, denn es gibt den kräftigen Buckeligen, die Heilerin, der Verstoßene Sohn, der Bösewicht usw. Ich werde hier jetzt nicht verraten, welche Eigenschaften jeder Charakter hat, denn dass solltet ihr schon selber herausfinden ;) 

Die Handlungen sind von Liebe, Hoffnung, Magie, Gewalt (aber nicht zu brutal), Hass und Rachegelüsten geprägt. Handlungsszenen wie im Wald sind so traumhaft schön geschildert, dass man die Bilder sehr leicht in den Kopf bekommt und ja, auch alle anderen Schauplätze in der Geschichte sind detailreich geschildert. 

Die Perspektivenwechsel sind Marlies hier sehr gut gelungen, sodass ich niemals den Anschluss verloren habe. 

Ihr fragt Euch jetzt vielleicht auch, was es wohl mit den Kristallseelen auf sich hat. Nun ja, das findet einfach selber heraus, denn es lohnt sich wirklich, dieses Buch zu lesen. 

Mein Fazit:

"Ein wunderschöner, zauberhafter Fantasy Roman, der mich gefesselt hat und in dem ich versinken konnte. Ein Roman, denn man absolut lesen sollte. "
💖💖💖💖💖/5 


Danksagung: 
Vielen herzlichen an Marlies Lüer für die Bereitstellung des Ebooks für den Autorentag. Ich werde mir die Printausgabe aber auch noch holen, weil dieses Buch einfach in mein Regal gehört :) 
Übrigens wurde meine Meinung nicht davon beeinflusst, weil ich das Ebook als Leseexemplar zur Verfügung gestellt bekommen habe.

Und hier könnte Ihr auch noch den Buchrückenteil sehen. Ich finde es so wunderschön :)