Mittwoch, 10. Mai 2017

Rezension Ein Fotograf zum Verlieben von Violet Truelove

Ein Fotograf zum Verlieben



Verlag: SP/Indie
Seiten: 344
ISBN: 978-1507658362
Preis: € 3,99 Kindle, auch erhältlich als Taschenbuch
Reihe: Ja, Band 2
Veröffentlicht: 21.Januar 2015

Klappentext: 

Als der Starfotograf Aiden Innings herausfindet, dass seine Freundin eine Abtreibung hatte, lösen sich seine Träume von einer eigenen Familie in Luft auf. Der Vertrauensbruch sitzt tief, und Aiden flüchtet sich in belanglose Affären, um über die Enttäuschung hinweg zu kommen. Erst als die schöne, verletzliche Hope in das Leben des Fotografen tritt, gelingt es Aiden, sich seinen Dämonen zu stellen. Doch auch Hope leidet noch immer unter ihrer Vergangenheit. Kann Aiden Hopes Vertrauen gewinnen? Oder sind die Schatten der Vergangenheit stärker als die junge Liebe?



Meine persönliche Meinung:

Das Cover und der Klappentext hätten mich auf dieses Buch neugierig gemacht, wenn ich es von selbst entdeckt hätte. Bis jetzt kannte ich die Autorin noch nicht, aber ich durfte sie kennen lernen und somit auch ihre Bücher. 

Der Schreibstil von Violet gefällt mir auch bei dieser Reihe sehr gut, denn es ist eine leichte Lektüre, der man sehr gut folgen kann. 
Die Protagonisten sind sehr liebevoll beschrieben, dass man sich auch gut in Hope hinein versetzen kann. Auch die Nebencharaktere kommen nicht zu kurz. 
Hope musste in ihrem Leben schon einige miterleben und ob sie Aiden vertrauen kann? Das müsst ihr selber heraus finden ;) 

Die Handlungen von Liebe, Vertrauen, Vertrauensmissbrauch, Drama und Co sind sehr gut gewählt und gefallen mir gut. Auch die Perspektivenwechsel aus der Sicht von den Hauptcharakteren und Nebencharakteren sind sehr gut gelungen. 

Die Schauplätze werde gut genug beschrieben, so dass man sich als Leser auch das Kopfkino zu eigen machen kann. 

Ich hatte zuerst die Befürchtung, dass ich mit dem 2. Band nicht gleich zurechtkommen werde, da ich Band 1 noch nicht gelesen habe, aber ich wurde positiv überrascht, denn jedes Band ist in sich abgeschlossen. Diese Art von Reihe mag ich besonders gerne, denn so hat man ein gutes Ende ohne lange auf Nachschub zu warten. Die Protagonisten finden sich aber wieder in den anderen Bänden der Reihe und entwickeln sich weiter. (Band 3 habe ich bereits gelesen) 

Mein Fazit:

"Eine tolle Reihe, die ich mir nach und nach zulegen werde. Mit Spannung, Liebe und Drama lässt es mein Herz höher springen. Ich gebe hier eine absolute Leseempfehlung." 

💖💖💖💖💖/5


Danksagung:
Vielen herzlichen Dank an Violet Truelove für die Bereitstellung des Exemplars im Rahmen der Buch Blogger Boxen, was jedoch meine ehrliche Meinung nicht beeinflusst. 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen