Montag, 24. April 2017

Rezension Phantós: Eine Liebe zwischen den Schatten von Caroline R.Collins

Phantós: Eine Liebe zwischen den Schatten



Selfpublisher
Seiten: 210
ASIN: B06XFL7PCN
Preis: €2,99
Genre: Romance Fantasy
Reihe: Ja, Band 1 

Klappentext: (Quelle: Amazon)

Wenn deine Träume dich in die Realität verfolgen und auch dort Auswirkungen zeigen, dann ist ER dir schon auf der Spur …

Einst war ER einer der Götter, die den Planeten Phantós erschufen, doch Eifersucht und Hass trieben ihn dazu, seinen Bruder zu töten und nach Macht zu streben …

Das Königreich Sonnenstein wird von unbekannten Männern angegriffen und Prinzessin Lyandra wird dadurch gezwungen, sich durch eine Heirat mit einem anderen Königshaus zu verbinden. Nur ein Bündnis, so scheint es, kann den Frieden in Sonnenstein wahren, doch wen soll sie heiraten? 
Wer gibt nur vor ihr Freund zu sein und wem kann sie wirklich vertrauen? Denn in einer Welt der Magie ist oft nicht alles so, wie es scheint … Doch egal wie dunkel die Schatten auch wirken mögen, wenn du es zulässt, wird dich die eine, wahre Liebe finden.


Wie wurde ich auf das Buch und die Autorin aufmerksam?

Über die Gruppe Unsere Bücherecke - Treffpunkt für Lesefreunde, habe ich Dank Beate die Autorin kennen lernen dürfen und bin somit auch auf dieses Buch aufmerksam geworden. 
Vielen herzlichen Dank liebe Beate dafür :) 

Die Hauptprotagonistin stellt sich kurz vor:
Hallo, ich bin Lyandra und das kleine Wesen neben mir, ist mein Seelentier Alwyn. Eine kleine süße Flugechse. 
Heute ist in unserem Königreich ein Ball, ja, ein Ball zu Ehren für mich, an dem ich mir einen Prinzen aussuchen soll, welchen ich bald heiraten werde. So sieht es nämlich unser Brauch vor, dass ich die nächste Königin sein soll.
Zum Glück ist auch mein bester Freund Lunthar hier, mit dem ich schon seit meiner Kindheit befreundet bin. 
Sollte es so leicht sein? Ich bräuchte mich doch nur für Lunthar entscheiden. Ich weiß es nicht? Hat er vielleicht Magie benutzt, die hier in unserem Reich verboten ist?
Und warum taucht dieser Schattenmann ständig in meinem Träumen auf? ...
Ihr wollte mich und mein Land besser kennen lernen? Na, dann holt Euch doch schnell das Buch ;) 


Meine persönliche Meinung: 

Das Cover hat mich magisch angezogen und auch der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht.
Auf mich wirkt das Cover nachdenklich und dennoch sehnsuchtsvoll. 

Der Schreibstil von Caroline, ist mitziehend, spannend, magisch und die Geschichte lässt sich sehr gut lesen. Als Leser versinkt man in der Geschichte und vergisst die Welt um sich herum. 

Die Protagonisten sind gut beschrieben, manche findet man auf Anhieb sympathisch und manche kann man nicht leiden. Man wird hier bei den Protagonisten jedoch sehr überrascht. Ich möchte hier nicht noch mehr verraten, weil die Charaktere eine der Schlüsselhandlungen sind, und würde ich hier jetzt ausführlicher berichten, dann würde ich zu viel verraten.

Die Handlungen sind sehr gut durchdacht und sie sind voller Zauber, Magie und Spannung. 
Die Liebe jedoch kommt hier auch nicht zu kurz, ist jedoch in keiner Weise kitschig. 

Als Anhang der Geschichte bekommt man noch Hintergrundinformation zu den Wesen, Menschen, Göttern, die in der Geschichte mitspielen, was mir hier auch besonders gefällt, da es ja eine Reihe werden wird.

Der Erste Teil von Phantós ist sehr gut gelungen und ich bin dankbar, dass ich zu diesem Buch und der Autorin gefunden habe. 

Lyandra und Alwyn sind mir bereits so ans Herz gewachsen, dass ich mich schon auf den nächsten Band freue, denn ich habe mit Lyandra gelacht, geweint, gezittert und mitgefühlt. 

Mein Fazit: 

"Romance Fantasy mit Spannung, Liebe, Magie und Zauber. Mitreißender Schreibstil, der die Welt um einen vergessen lässt. Absolut empfehlenswert"

💖💖💖💖💖/5  


Danksagung:

Vielen herzlichen Dank an Caroline R.Colling für die Bereitstellung des Ebooks, was mich jedoch in keiner Weise in meiner ehrlichen Meinung beeinflusst hat. 











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen