Freitag, 21. April 2017

Rezension Das Päckchen von J.Vellguth

Das Päckchen

von J.Vellguth

Klappentext: 

Eine sommerlich-moderne Liebesgeschichte über digitale Freundschaften, alte Narben und echtes Vertrauen.

Emma liebt Bücher über alles. Gerade, als ihr ganzes Leben auseinanderzubrechen droht, trifft überraschend ein geheimnisvolles Päckchen ein. Es kommt ganz ohne Absender, dafür aber mit einem Brief und einem Plan, um ihr Leben vielleicht wieder auf die Reihe zu bekommen.

Wer verbirgt sich hinter dem geheimnisvollen Absender? Was steckt in dem Päckchen und kann man jemanden richtig kennen, den man nie wirklich getroffen hat?



Über das Buch:

Kennst Du Emma? Nein? Dann sollte sich das schnell ändern, denn Emma arbeitet in einer Kinderbücherei, sie liebt Bücher und hat einen kleinen YouTube Kanal mit 17 Abonnenten. Am ersten Arbeitstag nach ihrem Urlaub, macht sie sich fröhlich auf den Weg zur Bücherei, jedoch je näher sie kommt, bekommt sie ein merkwürdiges Gefühl. Die Bücherei wurde wegen eines Wasserschadens geschlossen.
Emma ist völlig verzweifelt und fährt wieder nach Hause. Bevor sie ihre Wohnungstüre aufsperren kann, entdeckt sie ein Päckchen ohne Absender.
Was mag denn nur dahinter stecken? Sie ruft sofort ihre Freundin Becky an und.....
Wie es weiter geht, wollt Ihr wissen? Na, nichts wie los und das Buch holen natürlich... 

Ihr seid noch immer nicht ganz überzeugt? Gut, dann lest hier weiter...


Meine persönliche Meinung:

Das Cover ist so süß und passt wirklich perfekt zur Geschichte. Auf das Buch und die Autorin bin ich durch eine Freundin aufmerksam geworden und ich habe das Ebook zum Vorablesen erhalten. 
Völlig unvoreingenommen habe ich mich an dieses Buch gewagt. Was ich erwartet habe? Ich erwarte mir nie wirklich etwas Spezielles vom Buch, außer das es mich mitzieht.

Durch den Schreibstil der Autorin, welcher leicht und flüssig zu lesen ist, und dennoch den Spannungsaufbau steigert, wurde ich in die Geschichte mitgezogen. Ich fühlte mich plötzlich selber als Emma (liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich selber eine Buchliebhaberin und Bloggerin) bin, und ging mir Emma durch die Geschichte.
Alles was Emma erlebt hat, konnte ich mir bildlich sehr real vorstellen. 
Selbst die Protagonisten kamen mir sehr sympathisch entgegen und sie wurden auch sehr gut aufeinander abgestimmt. 

Die Handlungen sind leicht und nicht kompliziert und die Dialoge einfach genial. Man verliert beim Lesen den Faden in keiner Weise. 

Die Plätze, an denen Emma den Leser mitnimmt werden ebenfalls detailreich geschildert, dass man sich diese Plätze auch ohne jemals dort gewesen zu sein,  bildlich vor sich sieht. 

Die Geschichte handelt von Überraschungen, Freude, Vertrauen, Liebe zu einem Hobby und Freundschaft, den Mut sich einen Traum zu erfüllen, Problemen aber dennoch mit wunderbaren Gefühlen verbunden. Man kann als Leser lachen, weinen, fröhlich sein aber auch an gewissen Szenen nachdenken. 

Mein Fazit:

"Ein wunderbarer Liebesroman, der nicht kitschig ist und einen Bücherliebhaber das Herz erfreuen lässt. Aber nicht nur für Bücherliebhaber geeignet, sondern für jeden, der Romane über Liebe, Freude, Hoffnung, Freundschaft und mehr gerne liest. Absolut lesenswert" 
💖💖💖💖💖/5


Danksagung:
Vielen herzlichen Dank an J.Vellguth für die Bereitstellung eines Ebooks zum Vorablesen, was jedoch meine ehrliche Lesermeinung nicht beeinflusst hat.








Kommentare:

  1. LIebe Manuela,
    das hört sich süß an und natürlich spricht uns Leseverrückten gleich alles mit Büchern an =) Ich habe von J. Vellguth bereits #FolgeDeinemHerzen gelesen, das mir gut gefallen hat.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Päckchen ist auch total super geschrieben. Man wünscht sich als Bloggerin auch so ein Päckchen :D

      Herzliche Grüße, Manu

      Löschen
  2. Das klingt wunderbar und das Cover ist wirklich süß. Das Buch werde ich mir auch kaufen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anja,

      Ich kann dieses Buch wirklich sehr empfehlen. Jede Bloggerin wünscht sich so ein Päckchen ;)

      Löschen
  3. Mir hat das Buch auch gut gefallen.
    Schöne, leichte Unterhaltung

    AntwortenLöschen